1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Amüsanter Familienabend mit Niveau

Amüsanter Familienabend mit Niveau

Der Musikverein Maring-Noviand präsentierte in der Schulsporthalle wieder einen ebenso niveauvollen wie amüsanten Familienabend mit einem bunten Programm aus Musik und Unterhaltung.

Maring-Noviand. (red) Unter der Leitung von Joachim Simon wurde der musikalische Teil des Abends mit den Musikstücken "Classic Tune" und einem Medley von "Abba" eröffnet. In seiner Begrüßung vermittelte der Vorsitzende Dieter Bracht den Zuhörern, dass es viele Menschen gibt, die sich für den Verein engagieren und ihn unterstützen. Er dankte besonders Joachim Simon für sein großes Engagement, den Vorstandsmitgliedern für ihren ehrenamtlichen Einsatz und die gute Zusammenarbeit und allen Musikern. Zugleich bemerkte er aber auch, dass ein steter Probenbesuch für den Dirigenten sowie den Verein sehr wichtig sei, um erfolgreich zu sein. Weiter im Programm folgte eine erlesene Auswahl von Musikstücken, gekonnt interpretiert von Joachim Simon. Mit Freude kündigte Dieter Bracht das Jugendorchester an. Die 24 Nachwuchsmusiker unter der Leitung von Aribert Bracht begeisterten das Publikum unter anderem mit "Beauty and the Beast", und "Easy Pop Suite". Danach ehrte der Vorsitzende des Kreismusikverbandes, Ewald Tonner, langjährige Musiker. Das Ehrenzeichen in Bronze (zehn Jahre) ging an Andreas Stablo und Florian Gabriel, das Ehrenzeichen in Gold (30 Jahre) an Thomas Klippel. Als besondere Auszeichnung erhielt Dieter Bracht das Ehrenzeichen in Gold mit Ehrenbrief für 50 Jahre aktives Musizieren. Mit "Erinnerungen an Robert Stolz" ging es musikalisch weiter. Daran schloss sich der humoristische Teil des Abends an, bevor mit der anschließenden Verlosung von tollen Preisen ein schöner Familienabend zu Ende ging.