Anachronismus

Der VG-Rat von Neumagen-Dhron hat eine wirklich weise Entscheidung getroffen und der TV berichtet genüsslich darüber. Endlich hat man den "faulen Säcken" (Zitat von Gerhard Schröder) von Lehrern mal einen Weg gezeigt, was sie in der Unterrichtszeit für sinnvolle handwerkliche Tätigkeiten ausüben können - Jalousien hoch- und runterkurbeln - inzwischen allgemein ein Anachronismus (welche Redaktion oder Verwaltung übt sich noch darin).

Aber wie wurde ganz richtig berichtet: In Neumagen-Dhron gehen die Uhren ja anders - sehr wohl. Apropos - wenn schon so ausführlich und detailliert aus der Sitzung des VG-Rates vom 5. Oktober berichtet wird: warum nicht dann auch, dass in dieser Sitzung des Rates auf Anfrage bestätigt wurde, dass gegen einen Hauptbetreiber der Abwahl, den ersten Beigeordneten Ludwig, ein staatsanwaltschaftliches Verfahren läuft wegen Unregelmäßigkeiten bei einer Ausschreibung während seiner Zeit als Vertreter des Bürgermeisters? Warum wurde diese Information im TV bisher gänzlich verschwiegen ? Volker Kirsch, Piesport