Anders - na und? Neue Gruppe für Jugendliche in Wittlich

Anders - na und? Neue Gruppe für Jugendliche in Wittlich

Schwul, lesbisch, bi- oder transsexuell - für Jugendliche ist es oft ein schwieriger Weg, ihre Identität zu finden und offen damit umzugehen. Nicht selten sehen sie sich Lästereien und Anfeindungen gegenüber. Eine neue Gruppe im Haus der Jugend in Wittlich bietet ihnen eine Plattform, um über ihre Gedanken zu sprechen.

Wittlich. Bei der Gruppe QueerWittlich können Jugendliche, die eine andere sexuelle Ausrichtung haben, als die meisten anderen, offen über ihre Gedanken und Fragen zu sprechen: Dabei kann es um das Comingout gehen, um den Umgang mit negativen Erfahrungen und mit Diskriminierung. In Kooperation mit dem Haus der Jugend Wittlich und dem Projekt Familienvielfalt vom Verein QueerNet RLP findet einmal im Monat ein offenes Treffen im Haus der Jugend, Kurfürstenstraße 3, in Wittlich statt. Auch Freizeitaktivitäten wie Spiele- oder Filmabende, gemeinsames Grillen oder ein Ausflug in die Stadt stehen auf der Tagesordnung.
Es geht darum, gemeinsam Spaß zu haben, einfach zu quatschen und viele neue Menschen aus der Region kennenzulernen. red
Genaueres über die Veranstaltungen der Gruppe gibt es auf der Facebookseite "QueerWittlich". Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.hdj-wittlich.de oder unter der Telefonnummer 06571/29160 im Haus der Jugend (HDJ). Ansprechpartner im Haus der Jugend ist Markus Kreil.

Mehr von Volksfreund