Lesung: Andreas Englisch und die Päpste

Lesung : Andreas Englisch und die Päpste

Zur Buchvorstellung kamen über 250 Zuhörer in die St. Bernhard-Kirche in Wittlich. Sie erlebten einen unvergesslichen Abend, an dem der Sachbuchautor Andreas Englisch über seine Erlebnisse mit den beiden Päpsten Johannes Paul II. und Franziskus plauderte.

Englisch erzählte 80 Minuten lang über seine Erfahrungen, die er in den vergangenen 32 Jahren mit drei Päpsten gemacht hat. Er habe 1987 als junger unerfahrener, des Italienischen noch nicht mächtiger Vatikankorrespondent angefangen und Papst Johannes Paul II. kennengelernt, den er dann bis zu dessen Tod 2005 begleiten durfte. In den Schilderungen von Englisch wurde an sich Belangloses zu Interessantem, weil im Umfeld der Päpste stattgefunden oder direkt mit ihnen erlebten Episoden zu besonderen Ereignissen. Überraschende, nicht erwartete und deshalb einmalige Handlungen und Entscheidungen beispielweise von Papst Franziskus ließen für Englisch die menschliche Seite besonders dieses Papstes aufleuchten.

Aus einer Buchvorstellung wurde so eine amüsant vorgetragene Sammlung von Anekdoten und Erlebnissen, welche der Autor als Vatikankorrespondent in Rom erlebt hat.

Mehr von Volksfreund