1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Angebote zum internationalen Tag der Familie

Bernkastel-Wittlich : Viele Angebote zum Tag der Familie

In diesem Jahr findet der bundesweite Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie bereits zum 15. Mal rund um den Internationalen Tag der Familie am 15. Mai statt. Unter dem Motto „Familienzeit gut gestalten“ unterstützt auch der Landkreis Bernkastel-Wittlich Kinder und deren Eltern mit verschiedenen Aktionen.

So startet das Projekt Familiengarten am 11. Mai von 10 bis 12 Uhr und bietet Eltern und Kindern von zwei bis sechs Jahren Anregungen für eine gemeinsame Zeit an. Danach wird jedes Kind einen kleinen „Garten“ mit nach Hause nehmen können. Anmeldung: Deutscher Kinderschutzbund, Telefon 06571/ 2110.

„Auf den Anfang kommt es an“ heißt die Kursreihe für werdende und junge Eltern mit Kindern. Die Reihe richtet sich an Familien in der Schwangerschaft und im ersten Lebensjahr ihres Kindes. Start ist am 13. Mai, 10 bis 11.30 Uhr, in der Caritas-Geschäftsstelle Wittlich, Kurfürstenstraße 6, Wittlich, Telefon 06571/ 9155-0 oder 01522/102024, Gebühr: 30 Euro für sechs Termine.

„Fördern? Spielen? Langeweile?“ lautet das Motto des kostenfreien Informationsabends zur Alltagsgestaltung, die Kindern gut tut, am Dienstag, 14. Mai, in der Kindertagesstätte Landscheid, Hauptstraße 84a.

Um Fragen zum Aufmerksamkeitsdefizit - AD(H)S geht es bei einem kostenlosen Informationsabend am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr in der Mensa des Cusanus-Gymnasiums, Kurfürstenstraße 14, in Wittlich.

Entspannung finden Eltern und deren Kinder am 23. Mai ab 15 Uhr beim Eltern-Kind-Angebot „Die Hexe Gütlich macht’s sich gemütlich“ in der Kindertagesstätte Schatzinsel, in Traben-Trarbach.

Wie Eltern ihre Zeit besser für die Familie gestalten können, will eine Umfrage „Gute Zeit für Familie“ herausbekommen. Weitere Informationen unter Telefon 06571/2110.

Seit der Gründung der Bundes­initiative vor 15 Jahren haben in ganz Deutschland mehr als 600 Lokale Bündnisse für Familie ein Netzwerk geschaffen. Die Lokalen Bündnisse engagieren sich mit Partnern in Unternehmen, Kommunen und Verbänden für die Belange von Familien, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und für ein generationsübergreifendes Zusammenleben. Es geht unter anderem um folgende Fragen: Wie können in der Unterstützung und Beratung passgenaue Lösungen für jede Familie und jede Herausforderung gefunden werden? Wie kann die Familienfreundlichkeit in Kommunen und Regionen weiter ausgebaut werden?

Ansprechpartner in der Kreisverwaltung ist Stephan Rother, Telefon 06571/14-2220, E-Mail: Stephan.Rother@Bernkastel-Wittlich.de.