1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pflege: Angehörige tauschen sich aus

Pflege : Angehörige tauschen sich aus

Der Pflegestützpunkt Wittlich II bietet in Kooperation mit dem Ida-Becker-Haus und der Stiftung Kreuznacher Diakonie Sozialstation Traben-Trarbach  ein Austauschforum für pflegende Angehörige an.

Der Gesprächskreis trifft sich das nächste  Mal am Mittwoch, 7.November, von 15.30 bis 17 Uhr im Aufenthaltsraum „Moseltor“ im Erdgeschoss des Ida-Becker-Hauses (An der Mosel 34, Traben-Trarbach, Eingang Mosel). Maria Groß vom „Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst“ referiert über den seit 20 Jahren bestehenden ökomenischen Hospizdienst in Wittlich.

Das Ida-Becker-Haus bietet nach Rücksprache für den Zeitraum der Veranstaltung eine Betreuungsmöglichkeit für Pflegebedürftige an.

Da im Pflegealltag immer neue Herausforderungen auftreten, hilft der Austausch mit Betroffenen untereinander, die Information über Entlastungsmöglichkeiten  sowie der Erwerb von Sachkenntnissen zu unterschiedlichen Themen in der Pflege und Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen.