1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Angeklagt: Junger Mann soll mit Drogen gehandelt haben

Angeklagt: Junger Mann soll mit Drogen gehandelt haben

Ein 23-jähriger Wittlicher ist angeklagt, mit Drogen gehandelt zu haben. Der Mann soll Ende Februar in seinem Wagen rund 252 Gramm Amphetamin über die A 60 nach Deutschland geschmuggelt haben.

Der nicht vorbestrafte Angeklagte soll weiterhin ein Butterfly-Messer bei sich getragen und unter dem Beifahrersitz eine 65 Zentimeter lange Stahlrute griffbereit mitgeführt haben. Das Strafverfahren gegen den 23-Jährigen ist am Dienstag, 21. Juni, am Amtsgericht Trier, Große Strafkammer. Bislang hat sich der Mann noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Wer mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge handelt oder sie verschafft und dabei Gegenstände mit sich führt, mit denen Menschen verletzt werden können, kann mit einer Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft werden.