Anschlussstelle kommt

WEHLEN. (cb) Die Ortsumgehung Wehlen wird bis zum Frühjahr 2007 fertig sein. Wenn das Wetter es ganz gut meint, könnte die Fertigstellung sogar noch in diesem Jahr erfolgen, berichtet Gottfried Schiff, Leiter der Bauüberwachung beim Landesbetrieb Straßen und Verkehr.

Vorher wird aber noch tüchtig gearbeitet. Unter anderem wird die Anschlussstelle "Wehlen West" gebaut. Deshalb muss die L 47 zwischen dem Zeltinger Kreisel und Wehlen von Montag, 14. August, bis längstens 23. September vollständig gesperrt werden. Der Verkehr wird über Zeltingen und die Wehlener Brücke geleitet. Betroffen von dieser Sperrung ist damit auch das Weinfest in Bernkastel-Kues (31. August bis 5. September). Nach Auskunft von Gottfried Schiff wird die L 47 im Bereich der neuen Anschlussstelle völlig abgefräst. Außerdem kommt es zu drei Meter hohen Erdaufschüttungen. Allein von daher sei eine Vollsperrung unumgänglich, sagt der Bauexperte. Die Sperrung führe zu einer Mehrbelastung der B 53 zwischen Zeltingen und Bernkastel, erläutert Helmut Kaspar, Leiter der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues. Am Weinfest werde die Polizei an der Wehlener Brücke verstärkt Dienst machen, kündigt er an.