1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Antonia Wrusch ist neue Vorsitzende

Antonia Wrusch ist neue Vorsitzende

Die Rheuma-Liga Bernkastel-Kues hat sich zur Mitgliederversammlung im Hotel Burg Landshut getroffen. Ein neuer Vorstand leitet die Selbsthilfegemeinschaft in den nächsten vier Jahren. Antonia Wrusch löst den bisherigen Vorsitzenden Heribert Staudt im Amt ab.

Bernkastel-Kues. (mbl) Voll besetzt war der Saal des Hotels Burg Landshut, als Heribert Staudt die Mitgliederversammlung eröffnete. Auf der Tagesordnung standen neben den üblichen Regularien auch Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie die Wahl eines neuen Vorstandes.

Die Rheuma-Liga Bernkastel-Kues ist mit 480 Mitgliedern die sechstgrößte unter den 70 Arbeitsgemeinschaften im Landesverband Rheinland-Pfalz der Deutschen Rheumaliga. Zwei Drittel der örtlichen Selbsthilfegemeinschaft sind Frauen, ein Drittel Männer. Die Angebote sind sehr wichtige Hilfen für rheumakranke Menschen.

Dazu gehören neben einem Funktionstraining mit 16 Warmwasser- und acht Trockengymnastikgruppen auch Kurse und Arztvorträge zu verschiedenen Themen. Die vier "Bs" stehen an oberster Stelle: Beratung, Bewegung, Betreuung und nicht zuletzt die Begegnung. Treffen sich die einen in der Nordic-Walking-Abteilung, zieht es andere eher zum Gesang. Dem Rheuma-Liga-Chor, der seit 15 Jahren besteht, wird demnächst hohe Ehre zuteil: Im Juni tritt er anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Rheumaliga, Landesverband Thüringen, in Weimar auf. Im Oktober singt der Chor in Kassel zum 40-jährigen Jubiläum der Deutschen Rheuma-Liga. Ausflugs- und Mehrtagesfahrten, Frühlingswanderungen Sommerfeste ergänzen das weitere breitgefächerte Angebot. Viele Mitglieder sind bereits seit Jahrzehnten in der Rheuma-Liga aktiv. Zwei, die an vorderster Stelle Verantwortung übernahmen, sind Heribert Staudt und Hans Koch. Seit 25 Jahren sind beide im Vorstand ehrenamtlich aktiv und setzen sich unermüdlich für die Belange der Selbsthilfegemeinschaft ein. Heribert Staudt war zudem seit 1991 ihr Vorsitzender (Bericht folgt).

Dr. Martin Quarz, Chefarzt der Klinik Bernkastel und beratender Arzt der örtlichen Arbeitsgemeinschaft, sprach als Vizepräsident die Ehrung des Landesverbandes aus.

Der neue Vorstand für die nächsten vier Jahre: Vorsitzende: Antonia Wrusch (Maring-Noviand), stellvertretende Vorsitzende: Gisela Auler (Wintrich), Schriftführer: Liesel Schneider (Brauneberg) und Roswitha Sahler (Bernkastel-Kues), Rechnungsführer: Christel Köper (Zeltingen-Rachtig), Inge Lehnert (Piesport), Beisitzer: Therese Thiel, Franz-Josef Arns (beide Neumagen-Dhron).