Applaus für Faust und Mephisto

WITTLICH. (red) Bei der grandiosen Aufführung im Peter-Wust-Gymnasium, die über 750 Zuschauer erlebten, glänzten Olga Sjasina in der Rolle des Dr. Faust und Matthias Beer als dämonischer Mephisto. Die beiden Hauptdarsteller waren im gestrigen Nachbericht zur Aufführung unter dem Titel "Brodelnde Hexenküche" aus Versehen nicht genannt worden.

Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Die beiden Schüler engagieren sich beide seit mehreren Jahren in der Theater-AG der Schule. "Mimik, ausdrucksvolles Spiel, das ist das Besondere an Olgas Leistung. Matthias hat den nuancen- und facettenreichen Charakter des Mephisto überzeugend rübergebracht", lobt Elmar Köcher das Talent der beiden Nachwuchs-Mimen. 35 Darsteller waren am Projekt beteiligt. Obwohl wenig Zeit für Gesamtproben war, überzeugten alle vor ausverkauftem Haus. Fürs nächste Projekt hat Elmar Köcher schon eine Idee, aber die wird nicht verraten.