Arbeit der Polizei für die Katz'

Eine Katze beschäftigt derzeit die Beamten der Zeller Polizei. Nachdem eine besorgte Bürgerin das junge, streunende Tier am Ostermontag auf der Wache abgegeben hatte, ergriff die Katze umgehend die Flucht und entging so der Verlegung ins Tierheim.

Doch schon am Dienstagnachmittag stromerte sie wieder um die Zeller Dienststelle und hatte Glück, weil kurz darauf ein besonders tierlieber Kollege zum Dienst erschien und sich der Katze annahm. Nach ausgiebiger Fütterung kam sie vorläufig bei dem Tierfreund unter. Nun warten beide gespannt darauf, ob sich der Besitzer meldet.red