Astor-Trio spielt in der Synagoge

Wittlich (red) In der Reihe Wittlicher Konzerte gastiert am Samstag, 29. April, ab 19 Uhr das Astor -Trio in der Synagoge. Das Motto "von Gerschwin zu Piazzolla".

Die ursprünglich vom Zigeunerjazz und den Flamencogruppen bekannte Kombination von Violine, Gitarre und Kontrabass erfährt im Astor Trio ihre musikalische Emanzipation von der volksmusikalischen Seite zur ernsten Klassik. Karten kosten 20/16/5 Euro. Es gibt sie online unter <%LINK auto="true" href="http://www.wittlicher-konzerte.de" text="www.wittlicher-konzerte.de" class="more"%>.