Athen im Visier

TRABEN-TRARBACH. (red) Zu einem Trainingslager vom heute bis Sonntag, 8. Februar, bereitet sich die Deutsche Nationalmannschaft im Sitzvolleyball in der Lorettahalle in Traben-Trarbach auf die Para-Olympics 2004 in Athen vor.

In enger Zusammenarbeit mit der Volleyball-Abteilung des VfL, dem Sponsor Sporthotel Gonzlay und weiteren Sponsoren konnte ein intensives Programm für die Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet erarbeitet werden. In täglich drei Trainingseinheiten stehen allerdings die Konditions- und Mannschaftsarbeit in der Lorettahalle im Vordergrund. In einem Freundschaftsspiel werden sich die Mannschaft des VfL und die Olympiamannschaft "gegenübersitzen". Aber auch ein geselliges Rahmenprogramm hat die Tourist-Information mit Weinprobe, Saunabesuch und einem Empfang bei Stadtbürgermeister Weber zusammengestellt.

Mehr von Volksfreund