1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auch Stromversorgung noch nicht optimal

Auch Stromversorgung noch nicht optimal

Laut Bürgermeister Joachim Rodenkirch sind aktuell 99 Flüchtlinge in der Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende, Afa, in der Schlossstraße untergebracht. Es gebe nicht nur Probleme mit der Wasserversorgung, die derzeit noch über Tanks und Flaschen läuft: "Auch bei der Stromversorgung zeichnet sich wohl ab, dass man größere Leistungen braucht.

" Dadurch, dass die Afa, die einmal bis zu 1500 Menschen Platz bieten soll, in Wittlich liegt, wolle man als Stadt beim Landkreis bewirken, dass das Wittlich angerechnet werde, sodass man keine weiteren Flüchtlinge zusätzlich außerhalb der Afa aufnehmen müsse. sos