Auf den Spuren der Deutschherren

Die Ortgruppe Wittlich des Sozialverbands VdK hatte zur jährlichen Wanderung eingeladen. 70 Mitglieder wanderten auf dem Kulturweg von Zeltingen nach Rachtig und genossen den kulturellen Tag.

Wittlich. (red) "Von Kurköln zu den Deutschherren" führte der Weg die 70 Wanderer des VdK-Ortsverbands Wittlich in diesem Jahr. Durch den historischen Ortskern Zeltingens und blühende Weinberge führte der Weg der Wandersmänner an diesem Tag. Doch nicht nur die Natur konnte betrachtet werden, die Wanderfreunde erfuhren einiges über die Gründung Zeltingen-Rachtigs im 12. Jahrhundert und die Bedeutung des Weinbaus über die Jahrhunderte.Dem Vorstand war es wichtig, einen Route zu finden, die auch Ältere und Behinderte begehen können. Dies ist ihm gelungen: Die älteste Teilnehmerin (90) hat es mühelos geschafft.