1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auf der Suche nach Birgit A.: Polizei durchkämmt leerstehende Gebäude beim Flughafen Hahn

Auf der Suche nach Birgit A.: Polizei durchkämmt leerstehende Gebäude beim Flughafen Hahn

Mit einem großen Suchaufgebot haben die Einsatzkräfte rund um den Flughafen Hahn die Suche nach der vermissten Birgit A. (volksfreund.de berichtete) am Donnerstag fortgesetzt. Rund 40 Kräfte der Bereitschaftspolizei durchkämmten ein Waldgebiet, das zwischen dem Flughafengelände und der Gemarkung der Ortsgemeinde Büchenbeuren liegt.

Eine Hundeführerin der Polizei war bei dieser Suche mit im Einsatz. "Wir verfahren nach dem Ausschlussprinzip", sagte Kriminalhauptkommissar Gebhard Petry, der als Einsatzleiter auch eine groß angelegte Suche am Mittwoch verantwortete, die bis 22 Uhr andauerte.

<b>Große Suchaktion im Hunsrück: Birgit A. bleibt verschwunden - Auto sichergestellt



"Dabei wurden systematisch Gebäude auf dem Flughafengelände durchsucht", erklärte der Einsatzleiter. Bis zum Eintritt der Dunkelheit waren dabei rund 120 Einsatzkräfte damit befasst, gerade leer stehende und leicht zugängliche Bauwerke zu durchkämmen.

Auf dem Gelände des Flughafens stehen seit Jahren beispielsweise die Housing-Gebäude der US-amerikanischen Streitkräfte leer, die seit den 1990er-Jahren ungenutzt sind. In stundenlanger Arbeit wurden allerdings nicht nur in Gebäuden gezielt nach Spuren gesucht, die einen Hinweis auf den Verbleib der verschwundenen Frau geben könnten. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz, um ein angrenzendes Waldstück genauer zu analysieren. "Wir haben auch nach dieser intensiven Suche keine intensive Spur", sagte Gebhard Petry am Donnerstag.

Birgit A. wird seit dem 4. April 2015 vermisst. Nach Ende ihres Dienstes beim Flughafen Hahn, verabschiedete sie sich gegen 7.40 Uhr, um in ihrem Renault Scenic in der Farbe Rot-Metallic mit SU-Kennzeichen nach Lohmar zu fahren. Die Mutter von drei erwachsenen Kindern kam nicht Zuhause an. Die Fahnder der Kripo können nicht ausschließen, dass sie möglicherweise einem Unglücksfall oder einer Straftat zum Opfer gefallen ist.

Birgit A. ist etwa 1,65 Meter groß und schlank mit schulterlangen dunklen Haaren. Sie trug eine blaue Jeanshose und ein blaue Outdoorjacke.

Die Ermittler fragen: Wer hat die Vermisste seit ihrem Verschwinden gesehen? Wo wurde ihr Fahrzeug gesehen? Wer kann Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort geben oder sonstige sachdienliche Angaben machen? Anrufe nimmt die Polizei Rhein-Sieg unter Telefon 02241/541-3121 entgegen. Die Polizei in Hahn ist unter Telefon 06543/9810 erreichbar.