1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auf jüdischen Spuren durch Wittlich

Auf jüdischen Spuren durch Wittlich

Das Emil-Frank-Institut bietet Pfarrgemeindenganzjährig kostenlose und individuell gestaltete Führungen bei rechtzeitiger Anmeldung zur Synagoge, zum jüdischen Friedhof und zu anderen Stätten jüdischen Lebens in Wittlich und Umgebung an. Angesprochen sind kirchliche und jüdische Gruppen, Verbände, Vereine und Schulklassen.

Auch für Einzelpersonen ist die Teilnahme möglich. Die Führung zum Jüdischen Friedhof Wittlich ist am Sonntag, 15. September, 14.30 Uhr. Treffpunkt: Sportzentrum Wittlich. Referent ist Werner Bühler, Veranstalter das Emil-Frank-Institut Wittlich, Telefon 06571/260124. red