Auf Leergut abgesehen

In Wittlich sind seit Jahresbeginn mehrfach Leergutkisten eines Getränke-Großhändlers gestohlen worden. Der jüngste Vorfall ereignete sich in der Nacht zu Dienstag.

Wittlich. (bw) Bereits viermal haben Täter seit Jahresbeginn Leergutkisten bei dem Getränke-Großhändler Beckhäuser und Elsen in der Wittlicher Gutenbergstraße gestohlen. Die jüngsten Vorfälle ereigneten sich in der Nacht zu Dienstag und am vergangenen Wochenende."Es sind mittlerweile 100 Kisten gestohlen worden", sagt Daniel Donath, Mitarbeiter des Getränkehändlers, "vor allem Coca-Cola-PET-Flaschen, 1 oder 1,5 Liter." Der Schaden beträgt rund 350 Euro für die Kisten, weitere 200 Euro für die Reparatur eines beschädigten Zaunes. Er sei mit Stacheldraht und Baumatten gesichert, dennoch treten die Täter ihn runter, berichtet Donath. In der Nacht zu Dienstag sei es bei einem Diebstahl-Versuch geblieben, teilt die Polizei Wittlich mit. "Vermutlich wurden die Täter gestört," sagt Hans-Jürgen Riemann, stellvertretender Dienststellenleiter der Wittlicher Polizei. Allerdings tauchten in derselben Nacht zwei 23-jährige Männer mit zehn Kisten PET-Flaschen an einer Tankstelle auf. Das kam einem Mitarbeiter merkwürdig vor, und er informierte die Polizei. Kleiner Peugeot gesucht

In der Friedrichstraße konnten die Tatverdächtigen - die der Polizei bekannt sind - gestellt werden. Die Kisten hatten sie jedoch nicht mehr bei sich. Die Polizei suchte die Gegend um die Tankstelle ab, konnte das Leergut jedoch nicht finden. "Wir gehen davon aus, dass die beiden einen oder mehrere Komplizen haben und die Kisten mit einem Auto weggebracht wurden." Dabei solle es sich um einem kleinen Peugeot mit Wittlicher Kennzeichen handeln. Die Polizei bittet Bürger um Hinweise zu dem Wagen, aber auch zu dem Vorfall an der Tankstelle. Außerdem: "Wenn Personen mit größeren Leergutmengen erscheinen, aber keinen Einkauf tätigen, so könnte dies ein Hinweis auf mögliche Täter sein", sagt Riemann. Die Diebstähle seien dem Getränke-Großhandel durch aufgerissene Paletten aufgefallen, sagt Donath. "Wir packen sie für den Abtransport ab. Wenn sie nicht komplett sind, merken wir, dass etwas nicht stimmt." Ob weitere Getränkehändler bestohlen wurden, wollte die Polizei aus Ermittlungsgründen nicht mitteilen. Hinweise an die Polizei Wittlich, Telefon 06571/9260.