1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auftakt für Prozess um Vergewaltigung in Trier

Gericht : Wegen Vergewaltigung stehen drei Männer vor Gericht

„Fass mich nicht an, was ist los mit euch?“, soll eine junge Frau am späten Abend des 23. Februars 2020 in Wittlich in einer Wohnung gerufen haben. Aber die drei Männer, an die sie sich richtete, seien darauf nicht eingegangen.

„Lasst mich in Ruhe, fasst mich alle nicht an!“ protestierte sie. Aber einer der Männer habe sie immer wieder zurückgedrängt und auf ein Bett geworfen haben. Schließlich habe die Geschädigte den Widerstand aufgegeben. Zwei der Männer sollen sie gemeinschaftlich ungeschützt vergewaltigt haben, heißt es in der Anklageschrift. Die Staatsanwaltschaft Trier legt allen drei Männern zur Last, sich der Geschädigten gegen deren Willen sexuell genähert zu haben. Den Angeklagten P., 21 Jahre alt,  und I. (29 Jahre) wird eine gemeinschaftliche Vergewaltigung vorgeworfen, dem Angeklagten C. (26 Jahre) unter anderem Beihilfe dazu. Am Donnerstag begann der Prozess am Landgericht Trier. Die Anklageschrift wurde in Anwesenheit der drei Angeklagten verlesen. Zwei von ihnen wurden in Handschellen in den Saal geführt, da sie sich bereits in Untersuchungshaft befinden.Insgesamt sind bis Februar 2021 acht Verhandlungstermine gesetzt, an denen das Gericht klären wird, was sich konkret in jener Nacht in Wittlich ereignet hat.

Der Angeklagte I. ist vorbestraft, die Angeklagten P. und C. nicht. Die Angeklagten P. und I. befinden sich seit dem 24. Februar 2020 in Untersuchungshaft. Nach Schilderung der Staatsanwaltschaft sollen sich die drei und die Geschädigte zuvor in einer Gaststätte aufgehalten haben. Dabei sei in einem erheblichen Maße Alkohol getrunken worden. Anschließend sei die Gruppe zur Wohnung eines der Angeklagten gegangen, wo es demnach zur Tat gekommen sei. Einer der Angeklagten, C.,  ist verheiratet, seine Frau erwartet ein Kind.

Die  weiteren Prozesstermine sind am 9. Dezember,  29. Dezember, 13. Januar, 21. Januar, 3. Februar, 4. Februar und 11. Februar.