Aufzeichnungen aus Auschwitz

Bernkastel-Kues. (red) Szenische Lesung aus dem Tagebuch eines in Auschwitz ermordeten jüdischen Mädchens: Am Sonntag, 15. November, um 19.30 Uhr liest im Hotel Burg Landshut in Bernkastel-Kues die Schauspielerin Joane Gläsel aus dem Tagebuch von Etty Hillesum, einem holländischen Mädchen, das in Auschwitz umkam.

Zu hören sein wird auch folgende Passage: "Gut, diese neue Gewissheit, dass man unsere totale Vernichtung will, nehme ich hin. Ich arbeite und lebe weiter mit derselben Überzeugheit und finde das Leben sinnvoll, trotzdem sinnvoll, auch wenn ich mich das kaum noch in Gesellschaft zu sagen getraue". Der Eintritt ist frei.