Aug' in Aug' mit dem Eisbären

BERNKASTEL-KUES. (mbl) Manche erwischt es eiskalt! So auch Michael Rebbertz aus Hennef bei Bonn. Auf den ersten Schreck – er wurde von der Polizei zu Hause höchtpersönlich informiert – folgte die Überraschung: Er ist der Hauptgewinner der Weihnachtsverlosung 2005.

Michael Rebbertz hat die Flugpauschalreise für zwei Personen im Gesamtwert von 4000 Euro (inklusive rund 1000 Euro Taschengeld) zum rund 2500 Kilometer entfernten nördlichen Polarkreis gewonnen. Freuen können sich Rebbertz und seine Partnerin Anja Querfurt bei ihrer frostigen siebentägigen Stippvisite im hohen Norden Schwedens auf eine Eisbrecherfahrt, Schwimmen im Schneeanzug zwischen den Eisschollen, eine Hundeschlittensafari sowie eine Übernachtung in einer Suite des faszinierenden Eishotels. "Mal gespannt, was da auf uns zukommt", bemerkt der glückliche Gewinner. Über den zweiten Hauptgewinn freut sich Sascha Haßdenteufel aus Bernkastel-Kues Mit dem nagelneuen Mountainbike im Wert von 1300 Euro geht es fortan über Stock und Stein. Drei Reisegutscheine im Wert von jeweils 55 Euro haben Therese Grewer, Klaus Linke (Bernkastel-Kues) und Ernst Faber (Minheim) gewonnen. Bei der Ziehung der mit 220 000 Märkchen vollgeklebten Weihnachtsmarkenkarten unter notarieller Aufsicht gab es insgesamt 335 Gewinne im Gesamtwert von 12 000 Euro. Die Beteiligung an der Verlosung war höher als in den vergangenen Jahren. Das habe seinen Grund sicherlich auch in der diesmal um zwei Wochen verlängerten Weihnachtmarkenaktion, freut sich der Werbekreis der Stadt.