AUS DEN DÖRFERN

VG Thalfang

Tierspuren: Lederstrumpf könnte neidisch werden, wenn er künftig den Lehrern begegnet, die das Tierspurenseminar am Hunsrückhaus besucht haben. Die Teilnehmer lernen hier nicht nur Fährten und Trittsiegel der heimischen Tiere kennen, sondern erfahren auch, wie diese in Abhängigkeit von Körperbau und Verhalten entstehen. Spuren geben aber auch Auskunft über Alter und Geschlecht eines Tieres und dokumentieren das manchmal dramatische Geschehen in der Natur. Die Fortbildungsveranstaltung für das pädagogische Personal an Schulen und Kindergärten orientiert sich am Lehrplan der Orientierungsstufe und Sekundarstufe I, ist aber auch für Grundschulen interessant. Das Tierspurenseminar findet am Donnerstag, 16. Februar, von 15 bis zirka 18 Uhr im Hunsrückhaus unter der Leitung von Förster Bernd Lischke statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 Euro. Bei Schneelage erfolgt eine kurze Fährtensuche im angrenzenden Wald, empfohlen wird daher witterungsgerechte Kleidung. Anschließend wird das Thema im Seminarraum erarbeitet. Anmeldung beim Hunsrückhaus, Am Erbeskopf, 54411 Deuselbach, Telefon 06504/778, Fax 06504/9549054. NEUER VORSTAND: Beim DJK Horath fanden am 14. Januar die Vorstandsneuwahlen statt. Der Vorstand für die nächsten zwei Jahre lautet wie folgt: Erster Vorsitzender : Peter Sauer, Zweiter Vorsitzender : Friedhelm Schmitt, Geschäftsführer : Gereon Haumann, Erster Schriftführer : Patrick Alt, Zweiter Schriftführer : Tobias Schmitz, Erster Kassenwart : Andreas Marx, Zweiter Kassenwart : Christof Trierweiler, Erster Jugendleiter : Christian Loch, Zweiter Jugendleiter: Bernd Loch, DRITTER Jugendleiter : Michael Kaufmann, Getränkewart : Georg Müller, Platzwart : Achim Kilburg.

Mehr von Volksfreund