AUS DEN DÖRFERN

VG Zell

MARIENBURG: Die Kirche an der Jugendbildungsstätte Marienburg soll eine "Kirche der Jugend" werden. Die Umsetzung soll aber nicht am "grünen Tisch" geplant werden, sondern Jugendliche und Junggebliebene sind eingeladen, ihre Ideen einzubringen. Mit der Kirche der Jugend wird ihnen ein Kirchenraum angeboten, den sie sich aneignen und gestalten dürfen. Nach einem ersten Planungsworkshop im Januar lädt die FachstellePlus für Jugendpastoral zur zweiten Planungsveranstaltung am Sonntag, 18. März, 13.30 Uhr, in die Kirche der Marienburg ein. Wer möchte, ist zuvor um 11.30 Uhr zum Jugendgottesdienst eingeladen. Danach besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Der Workshop endet gegen 16 Uhr. Zur Planung wird um Anmeldung (Telefon 06542/901353, E-Mail fachstellejugendplus.marienburg@bistum-trier.de) gebeten.