Verhandlungen laufen Aus für Weinkellerei Langguth: Wie geht es für die Beschäftigten weiter?

Update | Traben-Trarbach · 133 Menschen aus der Region verlieren wegen der Schließung der Weinkellerei F.W. Langguth Erben in Traben-Trarbach ihren Arbeitsplatz. Doch für viele gibt es Hoffnung.

Die Marken der Weinkellerei Langguth Erben sollen vom neuen Eigentümer weitergeführt werden, heißt es.

Die Marken der Weinkellerei Langguth Erben sollen vom neuen Eigentümer weitergeführt werden, heißt es.

Foto: TV/Ursula Bartz

Der Schock sitzt tief. Vor wenigen Tagen haben die Mitarbeiter der Weinkellerei F.W. Langguth Erben in Traben-Trarbach erfahren, dass sie alle ihren Job verlieren. Denn der Betrieb, der seit 1789 in der Doppelstadt seine Heimat hat, wird geschlossen (wir berichteten). 133 Mitarbeiter sind von der Entscheidung der französischen Kellereigruppe Les Grands Chais de France (GCF) betroffen, die den Betrieb samt deren Vertriebsfirma Wine & More Quality Wine Select zum 30. April übernommen hat.