Ausbau des schnellen Internets schreitet voran

Ausbau des schnellen Internets schreitet voran

Am Ausbau des hochmodernen Glasfaser-Breitbandnetzes in den Morbacher Ortsbezirken wird gearbeitet. In einer Informationsveranstaltung informierte RWE rund 50 Anwohner und Gewerbetreibende im Gemeindehaus in Bischofsdhron über die Technik.

Bürger in Wederath sollen schon ab Mitte 2016 mit Surfgeschwindigkeiten mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Internet surfen können, für Bürger aus Bischofsdhron wird dies ab Herbst 2016 möglich sein. Auch die weiteren Ortsbezirke Elzerath, Heinzerath, Hunolstein, Weiperath und Odert sollen Anfang 2017 an das Highspeed-Internet angebunden werden. In allen Gemeinden wird RWE Leerrohre für Glasfaserkabel verlegen. red