Ausflüge, Konzerte und Grillfest

Wittlich · Paul Schulz genießt das Vertrauen des Männerchores Wittlich. Seine Mitglieder wählten ihn erneut zu ihrem Vorsitzenden. Sänger Walter Schlösser wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

 Vorsitzender Paul Schulz gratuliert Walter Schlösser (links), der seit 25 Jahren im Männerchor singt. Foto: privat

Vorsitzender Paul Schulz gratuliert Walter Schlösser (links), der seit 25 Jahren im Männerchor singt. Foto: privat

Wittlich. Im Zeichen der Neuwahl stand die Mitgliederversammlung des "Männerchors Wittlich". Paul Schulz wurde als erster Vorsitzender wiedergewählt. Sein Stellvertreter für die nächsten drei Jahre heißt Theo Ostermeier. Die beiden Schriftführer sind Hermann-Josef Wagner und Albrecht Haas, die beiden Kassierer Gerd Klein und Herbert Weiskopf. Für das Amt des Notenwartes hat sich Helmut Zender zur Verfügung gestellt. Als Beisitzer wurden die Sänger Arnulf Ostermeier, Arnold Berhard, Eduard Bertges und Werner Stolz in den Vorstand gewählt.
Kassierer Gerd Klein berichtete, dass die finanziellen Verhältnisse des Vereins geordnet sind. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt. Zu Kassenprüfern für das Jahr 2013 wurden Rufin Mais und Karl-Hans Heil gewählt.
Der Wittlicher Männerchor plant zahlreiche Aktionen für 2013: traditionelle Auftritte in Wittlich, das Jahreskonzert - ein Frühlingskonzert - am 20. April in der Synagoge Wittlich sowie das jährliche Grillfest und ein Chorausflug.
Anschließend wurde Walter Schlösser für 25 Jahre Mitgliedschaft im Männerchor geehrt. Der Ehrenvorsitzende des Kreis-Chorverbandes und Vorsitzender des Männer-Chores Paul Schulz verlieh ihm die goldene Ehrennadel. Der Jubilar hat in den zurückliegenden 25 Jahren im Kirchenchor Plein und im Männerchor Wittlich gesungen.
In seiner Laudatio hob Paul Schulz den uneigennützigen Einsatz von Walter Schlösser für den Chorgesang und den Verein hervor. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort