Ausflug in die Gewölbe der Unterwelt

Traben-Trarbach. (red) Traben-Trarbach galt mit Bordeaux als größte Weinhandelsstadt Europas. Dementsprechend sind wie in keiner zweiten Moselgemeinde weite Teile der Stadt mit teilweise mehrstöckigen, über 120 Metern langen Gewölben unterkellert.

Die beiden Stadtführer Richard Ochs und Rolf Zang haben bei ihrem Rundgang am Dienstag, 30. Dezember, durch die Keller Emert und Storck einiges zum Thema Wein- und Kellereiwirtschaft zu berichten. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr an der die Tourist-Information. Maximal 50 Personen können an der Führung durch die Traben-Trarbacher Kellergewölbe teilnehmen. Anmeldungen nimmt die Tourist-Information Traben-Trarbach, Telefon 06541/ 83980, entgegen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort