1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ausgebremst und gegen Bäume gefahren

Ausgebremst und gegen Bäume gefahren

Auf der A 1 zwischen Manderscheid und Hasborn ist am Sonntag ein Autofahrer bei einem Spurwechsel so ausgebremst worden, dass er von der Fahrbahn abkam und gegen mehrere Bäume fuhr.

Wie die Schweicher Autobahnpolizei am Montag mitteilte, kam es am Sonntag gegen 13.17 Uhr zu dem Unfall auf der A 1. Ein 43-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen auf der linken Fahrspur in Richtung Saarbrücken unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Hasborn wechselte ein vor ihm fahrendes Auto die Fahrspur von rechts nach links. Dadurch mußte der 43-Jährige seinen Wagen abbremsen, der auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er durchfuhr eine Böschung und prallte schließlich gegen mehrere Bäume. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 15000 Euro.

Der Fahrer des Wagens, der die Fahrspur gewechselt hatte, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Autobahnpolizei Schweich, 06502/91650, sucht Zeugen.