1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ausnahmepianist Menachem Har-Zahav im Kapuzinerkloster

Ausnahmepianist Menachem Har-Zahav im Kapuzinerkloster

Cochem. (red) Der israelisch-amerikanische Ausnahmepianist Menachem Har-Zahav spielt am Sonntag, 15. Juni, um 15 Uhr im Kulturzentrum Kapuzinerkloster in Cochem. Auf dem Programm des Klavierkonzerts stehen Ludwig van Beethovens "Mondscheinsonate" sowie Werke von Frédéric Chopin, Franz Liszt, Claude Debussy, Domenico Scarlatti und George Gershwin.

Menachem Har-Zahav ist mit Orchesterbegleitung und insbesondere als Solist in den USA, England, Deutschland, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aufgetreten. Die Werke der romantischen Komponisten bilden den Mittelpunkt seiner Arbeit. Karten zu zehn Euro (bis 16 Jahre frei) gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Laaya-Laulhé, Oberbachstraße 9, und ab 14 Uhr an der Tageskasse.