1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ausschuss sucht nach Lösungen für Thalfanger Sporthalle

Kommunalpolitik : Ausschuss sucht nach Lösungen für Sporthalle

Der Bau- und Liegenschaftsausschuss der Verbandsgemeinde Thalfang hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Thalfanger Schulsporthalle befasst.

Vera Höfner, die als Beigeordnete derzeit die Geschäfte der VG führt, hat die Mitglieder des Ausschusses darüber informiert, dass das Ingenieurbüro Invertec aus Osburg Gewerke zur Sanierung der Umkleideräume und Duschen ausschreibt. Die Submission ist für Ende September geplant, so dass die Arbeiten bis Ende 2020 fertig gestellt werden können, wobei die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Arbeiten und den Zeitablauf haben können.

Diese Arbeiten haben allerdings nichts mit den Einschränkungen zu tun, wegen derer die Halle derzeit nicht benutzt werden darf. Am Vortag hatte sich der VG-Rat mit den dafür ursächlichen Lüftungsproblemen der Halle befasst (wir berichteten). Aufgrund der Corona-Pandemie sei inzwischen eine kontinuierliche Belüftung gefordert, sagt Höfner. Der VG-Rat hatte dafür votiert, dem Ausschuss die Suche nach Lösungen zu übertragen.

 Doch haben sich die Mitglieder nur kurz mit der Problematik befasst und entschieden, die Situation vor Ort in Augenschein zu nehmen und zu „schauen, was machbar ist“, sagt Höfner. Anschließend wolle man in einer Ausschusssitzung erneut beraten.