Aussendungsfeier des Friedenlichts aus Bethlehem

Aussendungsfeier des Friedenlichts aus Bethlehem

Zell. (red) Die Flamme des Friedenslichts, das am ersten Advent in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem in Israel angezündet wurde, kommt auch nach Deutschland. Eine Gruppe Jugendlicher aus Bullay nimmt das Friedenslicht unterwegs in Empfang und bringt es in die Kirche der Jugend Marienburg.

Dort wird am dritten Adventsonntag, 14. Dezember, um 18 Uhr ein besonders gestalteter Gottesdienst gefeiert, in dem das Licht an alle weitergegeben wird, die es gerne mitnehmen wollen.

Mehr von Volksfreund