Ausstellung: Eifel und Mosel auf Fotos festgehalten

Ausstellung: Eifel und Mosel auf Fotos festgehalten

Wittlich. (red) Die Fotografin Ursula Pontius zeigt noch bis zum 13. August in der Sparkasse Mittelmosel Eifel-Mosel-Hunsrück (Sparkasse Wittlich) in einer Bilderauswahl laut Veranstalter typische Motive und besondere Eindrücke der heimatlichen Landschaften von Eifel und Mosel.

Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag, zwischen 8.30 und 16.30 Uhr, besichtigt werden.

Die Künstlerin fotografiert laut Veranstalter seit 1965. Auf den Reisen in europäische Nachbarländer habe sie sich vor allem auf Landschaften und kunsthistorisch interessante Objekte konzentriert. Später dehnte sie ihre Reisen in den Vorderen Orient (Israel, Jordanien, Syrien, Libanon etc.) sowie die Länder Island, Armenien und Usbekistan aus, wo sie die Schönheit und die Eigenart der Landschaften, Kulturen und interessanter Menschen im Bild festgehalten habe.

Sie habe Postkartenserien über Israel und über die Vulkaneifel erstellt; darüber hinaus fertige Pontius Fotobriefkarten mit Motiven aus der Eifel und Mosel an. In den letzten Jahren habe ihr Schwerpunkt genau in diesen Regionen gelegen, wobei sie die Landschaften in ihren Farben und besonderen Lichtverhältnissen laut eigener Aussage besonders fasziniert haben.

Mehr von Volksfreund