1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kunst: Ausstellung: Schreiner zeigen ihre Gesellenstücke

Kunst : Ausstellung: Schreiner zeigen ihre Gesellenstücke

(red) Auch in 2018 präsentieren die jungen Schreiner des Landkreises Bernkastel-Wittlich der Öffentlichkeit ihre Gesellenstücke in Wittlich. Zu sehen sind sie ab sofort in der Casa Tony M. in Wittlich am Marktplatz.

Und natürlich können Besucher auch wieder ihr persönliches Lieblingsstück benennen und damit am Gewinnspiel teilnehmen.

„Das Gesellenstück ist und bleibt das Herzstück der Schreiner-Gesellenprüfung und damit auch etwas ganz Besonderes. Mit dieser Ausstellung stellen wir unsere neuen Fachkräfte ins Rampenlicht und zeigen stolz, welche handwerklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten die Schreinerausbildung in nur drei Jahren Lehrzeit vermittelt“, erklärt Obermeister Thomas Hauer.

Die Schreiner-Innung Bernkastel-Wittlich lädt besonders interessierte Schüler sowie Auszubildende im ersten und zweiten Lehrjahr zur Ausstellung ein: „Alle die sich für den Beruf des Schreiners oder eine Ausbildung im Handwerk allgemein interessieren, erfahren hier, was sie nach drei Jahren Ausbildung so alles drauf haben müssen.

 Alle Schreiner-Azubis, die ihre Prüfung noch vor sich haben, können sich hier schon einmal mit den Anforderungen an ihr späteres Gesellenstück vertraut machen, so Ingo Rauen, Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses.

 Die Ausstellung der Schreiner-Gesellenstücke 2018 ist ab sofort geöffnet und dauert bis Sonntag, 1. Juli. Die Öffnungszeiten in der Casa Tony M, Marktplatz 3 in Wittlich, sind: Dienstag bis Samstag, jeweils von  11 bis 17 Uhr sowie montags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.