Ausstellung verlängert

Am Wochenende ist die letzte Gelegenheit zur Besichtigung der Fotoausstellung über die Ausgrabung des Mont Royal.

Traben-Trarbach. (red) Aufgrund des großen Besucherinteresses wurde die aktuelle Sonderausstellung im Mittelmosel-Museum um ein Wochenende verlängert. Am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Januar, wird die historische Fotoausstellung zur Ausgrabung der Festung Mont Royal erneut zu sehen sein. Gezeigt werden über 150 Aufnahmen der Erschließungsarbeiten in den 1920er und 1930er Jahren, die durch zeitgenössische Grabungsberichte und Zeitungsartikel ergänzt werden. Das Museum ist an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr von Volksfreund