Ausstellung zu Rabbiner Hirsch

Anlässlich des 200. Geburtstages von Samuel Hirsch hat Elmar P. Ittenbach (Thalfang) eine Ausstellung erarbeitet, die am Dienstag, 7. Juni, um 19 Uhr, in der Autobahn- und Radwegekirche St.

Paul in Wittlich-Wengerohr eröffnet wird. Sie erinnert an den bedeutendsten Rabbiner aus der Region, der später als Landesrabbiner von Luxemburg amtierte und schließlich in Philadelphia das amerikanische Reformjudentum mit begründete. red