AUSSTELLUNG

"Brush-Hour" nennt der Bengeler Künstler Walter Mangold seine Arbeit. Dieses und andere Werke zeigt Mangold anlässlich des Mühlenfestes am Sonntag, 11. September, von 10 bis 18 Uhr in der alten Bengeler Ölmühle.

"Brush-Hour" nennt der Bengeler Künstler Walter Mangold seine Arbeit. Dieses und andere Werke zeigt Mangold anlässlich des Mühlenfestes am Sonntag, 11. September, von 10 bis 18 Uhr in der alten Bengeler Ölmühle. Die Arbeiten waren bereits im Mai auf der "Ligna" in Hannover ausgestellt. Mangolds Holzarbeiten sind das Ergebnis einer spielerischen Auseinandersetzung mit dem Material. Die Bandbreite erstreckt sich vom Design-Objekt über konzeptionelle Arbeiten bis zu Holzskulpturen mit figürlichem Charakter. Besucher können auch einen Blick in das Atelier des Künstlers werfen. Expressive Landschaftsmalerei, keramische Plastiken und Steinskulpturen sind zu sehen. Foto: red