Auszeichnung für Manderscheider Schule

Manderscheid · Die Manderscheider Realschule plus ist eine starke Schule. Der Auffassung ist zumindest die Hertie-Stiftung. Sie zeichnet die Einrichtung in der Vulkaneifel im Rahmen eines Wettbewerbs aus.

Manderscheid. In der Manderscheider Realschule plus ist man stolz und gleichzeitig gespannt. Alle zwei Jahre schreibt die Hertie-Stiftung einen bundesweiten Wettbewerb für Schulen aus: "Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen". Bei diesem Wettbewerb hat sich die Realschule plus Manderscheid vor den Sommerferien beworben - und zwar erfolgreich. Die Länderjury hat die Schule bereits zur Preisverleihung eingeladen. Unklar ist allerdings noch, welchen Platz die Schule erreicht hat.
Ausführlich waren nach Angaben der Verantwortlichen in der Schule die verschiedenen Konzepte der Schule vorgestellt worden: das ausgereifte Berufsorientierungskonzept, das Ganztagsschulkonzept und die Gewaltprävention.
Die Bewerbung überzeugte offenbar, eine Jury besuchte die Manderscheider Schule. Bei diesem Besuch kamen alle am Schulleben Beteiligten zu Wort und berichteten von ihren Erfahrungen mit und in der Schule. Die Jury wurde von Schülervertretern empfangen, Streitschlichter stellten ihre Arbeit vor. Der Klassenrat wurden demonstriert. Schüler des Praxistages stellten ihre Lernaufgabe vor und berichteten von ihren Erfahrungen mit der Berufsorientierung. Auch Eltern und Kooperationspartner der Kammern sowie der Betriebe kamen zu Wort und unterstrichen die gute Zusammenarbeit.red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort