Auszeichnungen für die besten Brände

Auszeichnungen für die besten Brände

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz prämiert zum 15. Mal die besten Edelbrände. Wer will, kann sich erneut um eine Kammerpreismünze in Gold, Silber oder Bronze bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 15. April. Die Edelbrandprämierung gibt es seit 1998. Die junge Veranstaltung der Kammer hat sich laut Pressemitteilung der Kammer dennoch als Gradmesser für die Qualität heimischer Edelbrände bereits fest etabliert. Im vergangenen Jahr wurden 829 Destillate von 119 Betrieben zur Prämierung angemeldet. red Weitere Auskünfte gibt es beim Weinbauamt Wittlich unter Telefon 06571/9733-948.