Auszeiten als Abendlob mit Gesängen aus Taizé

Auszeiten als Abendlob mit Gesängen aus Taizé

Zell/Bengel. (red) Das nächste Abendlob mit Gesängen aus Taizé im Bereich rund um die Marienburg findet am kommenden Sonntag, 8. Februar, um 18 Uhr in der evangelischen Kirche Zell mit Pfarrer Thomas Werner statt.

Den Einstieg in die Fastenzeit gestalten am Sonntag, 1. März, Pastoralreferentin Christiane Friedrich und Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer in der Klosterkirche Springiersbach. Die kirchenmusikalische Begleitung liegt in den Händen von Dekanatskantor Reinhold Schneck. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.