1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auto brennt auf der K 94 bei Monzelfeld - Straße für eine Stunde voll gesperrt

Auto brennt auf der K 94 bei Monzelfeld - Straße für eine Stunde voll gesperrt

Ein Auto hat vermutlich wegen eines technischen Defekts am Sonntagmittag auf der K 94 bei Monzelfeld gebrannt. Die Straße war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Der Fahrer habe während der Fahrt von Bernkastel in Richtung Monzelfeld einen "Knall" im Bereich des Motorraumes gehört, teilt die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues mit. Kurz darauf seien bereits Flammen zu sehen gewesen. Der Fahrer konnte sein Auto auf der K 94 abstellen und unverletzt aussteigen.

Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Brandursache dürfte auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein, sagt die Polizei. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die K 94 für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Im Einsatz waren die Polizei Bernkastel, Straßenmeisterei Bernkastel sowie die Feuerwehren aus Kues und Monzelfeld.