Auto in Ferienpark ausgebrannt

Thalfang. (red) Das Auto eines Touristen ist in der Nacht von Heiligabend, 24. Dezember, auf den ersten Weihnachtsfeiertag im Thalfanger Ferienpark Himmelberg in Brand geraten. Der Belgier war mit der Familie auf der Fahrt zu seiner Unterkunft, als der Motor des Fahrzeugs aus bisher ungeklärter Ursache Feuer fing.

Die Insassen konnten unverletzt aussteigen. Der Brand wurde von der Feuerwehr Thalfang gelöscht. An dem Auto entstand Totalschaden in Höhe von 4000 Euro.