1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auto überschlägt sich an der Mosel: 18-Jährige erliegt ihren Verletzungen (Update)

Auto überschlägt sich an der Mosel: 18-Jährige erliegt ihren Verletzungen (Update)

Eine 18-Jährige, deren Wagen sich am Donnerstagmorgen auf der B 53 zwischen Zell und Briedel (Kreis Cochem-Zell) überschlagen hatte, ist am Freitagabend ihren schweren Verletzungen erlegen. Bei dem Unfall war auch ein weiterer Oberstufen-Schüler verletzt worden.

Foto: Cheryl Cadamuro

Wie die Polizei am Samstagabend mitteilte, ist die 18-jährige Fahrerin des Unfallwagens am Freitagabend im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen. Aus bisher ungeklärten Umständen war die Fahrerin des Autos nach Polizeiangaben von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug habe sich mehrfach überschlagen sei eine Böschung hinab geschleudert worden. Zwei Bäume stoppten den Wagen vor dem angrenzenden Ufer der Mosel. Die am Steuer sitzende Schülerin war schwer, ihr Beifahrer leicht verletzt worden. Der Fahrer eines Schulbusses, der bei dem Unfall in letzter Sekunde ausweichen konnte, erlitt einen Schock. Die Ermittlungen zur Klärung der genauen Unfallursache dauern nach Mitteilung der Polizei vom Samstagabend an.