1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Autofahrer nach Frontalkollision schwer verletzt

Autofahrer nach Frontalkollision schwer verletzt

Zwischen Wittlich-Bombogen und Ürzig ist am Mittwochmittag auf derL 55 ein Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden.

Autofahrer nach Frontalkollision schwer verletzt
Foto: Polizei Wittlich

Nach Angaben der Wittlicher Polizei war der Fahrer eines Audi A 5 gegen 11.25 Uhr in Richtung Wittlich-Bombogen unterwegs. In der letzten Kurve vor Bombogen wollte er in einen Feldweg abbiegen, übersah dabei aber vermutlich wegen eines vor ihm fahrenden Lieferwagens einen entgegenkommenden Peugeot. Beide Autos stießen frontal zusammen. Der Audi wurde halb in die Böschung geschleudert. Der Peugeot schleuderte an den Fahrbahnrand. Die Türe ließ sich zunächst nicht öffnen. Erst den Feuerwehren Ürzig und Zeltingen-Rachtig gelang es, den verletzten Autofahrer aus seinem Auto zu befreien. Er wurde vom Notarzt und Sanitätern aus Bernkastel versorgt und vom DRK ins Wittlicher Krankenhaus gebracht.