Autofahrer schwer verletzt

Zwei Autofahrer sind bei einem Verkehrsunfall bei Traben-Trarbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) schwer verletzt worden.

(red) Wie die Polizei mitteilt, war am Freitagnachmittag ein 21-jähriger Mann aus Traben-Trarbach auf der B53 von Kröv kommend unterwegs. Als er im Traben-Trarbacher Ortsteil Wolf auf die Moselbrücke abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Wagen. Beim Zusammenstoß wurden der 21-Jährige und der Fahrer des anderen Autos schwer verletzt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 25.000 Euro. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos mehr oder weniger herumgeschleudert, wodurch einer der beiden noch ein ordnungsgemäß an der Halteline wartendes Fahrschulfahrzeug streifte. An diesem entstand hierdurch ebenfalls Sachschaden - jedoch in weitaus geringerer Höhe.

Mehr von Volksfreund