Autofahrerin bei Unfall verletzt

Eine 32-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der L 156 bei Neumagen-Dhron verletzt worden.

Wie die Polizei Bernkastel-Kues am Nachmittag mitteilte, war die Frau mit ihrem Wagen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn in die Böschung abgekommen und dann durch Gegensteuern wieder auf die Fahrbahn geraten. Dann schleuderte das Auto links und blieb im Gebüsch liegen. Die Fahrerin konnte sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte, darunter ein Rettungshubschrauber, selbst aus dem Wagen befreien. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus Trier-Ehrang gebracht. Die Straße war während der Unfallaufnahme und Bergung für rund 30 Minuten voll gesperrt. Im Einsatz waren Polizei, Rettungshubschrauber, Notarzt und die Feuerwehr Neumagen.