1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Autofahrerin weicht in Hermeskeil Fahrzeug aus - Kollision mit Fußgängerampel

Autofahrerin weicht in Hermeskeil Fahrzeug aus - Kollision mit Fußgängerampel

Um einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug zu vermeiden, ist eine Autofahrerin am Donnerstag gegen 15.15 Uhr nach Polizeiangaben in Hermeskeil auf der St. Josef-Straße nach links ausgewichen. Sie stieß zwar nicht mit dem Auto zusammen, fuhr jedoch gegen eine Fußgängerampel. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt.

Ein 27-jähriger Autofahrer ist laut Polizei auf der St. Josef-Straße in Hermeskeil auf der rechten Fahrbahn unterwegs gewesen. In Höhe der Abzweigung zur Josef-Krebs-Straße wechselt er die Spur, um ins dortige Parkhaus zu fahren. Dabei übersah er jedoch das Auto einer 47-jährigen Fahrerin. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich diese nach links aus und kollidierte dabei mit der dortigen Fußgängerampel.

Die Ampel knickte um und beschädigte ein geparktes Auto.

Am Fahrzeug der 47-jährigen Fahrerin entstand ein Schaden von rund 5000 Euro, während das geparkte Auto nur leicht beschädigt wurde. An diesem entstand ein geschätzter Schaden von 500 Euro.