Autoren treffen sich in Himmerod

Ein seltenes Ereignis ist an diesem Wochenende im Kloster Himmerod. Die Europäische Autorenvereinigung Kooge e.

V. kommt unter dem Motto "Wer zuletzt lacht?" anlässlich ihres 35-jährigen Bestehens in der Abtei zusammen. Die Kooge e.V. ist ein kleiner internationaler Verein von Schriftstellern und Autoren, darunter Autoren aus der Eifel wie etwa Pater Stefan.
Der Verein gestaltet im Verlauf des Treffens zwei öffentliche Veranstaltungen. Zunächst lesen in der Abteikirche Autoren und ihre Freunde am Freitag, 18.Mai, Prosa und Lyrik in Verbindung mit einem Orgelkonzert von Rheinhold Schneck. Am Samstag, 19. Mai, 19.30 Uhr, ist im Clara-Viebig-Zentrum in Eisenschmitt eine Abendlesung mit Klavierbegleitung. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. red