Autorin liest Autobiografisches

Traben-Trarbach. (GKB) In ihrem Buch "Huren küsst man nicht" beschreibt Elisabeth Schmidt aus Sohren ihre schicksalhaften Lebensjahre von 1965 bis zum Jahr 2004. "Dieses Buch ist der Schrei, den ich nie schreien durfte", schreibt die Autorin.

Am Samstag, 12. Juni, wird sie um 19 Uhr im Rißbacher Hof, Rißbacher Straße, ihre erste Lesung an der Mosel halten.

Mehr von Volksfreund