| 20:39 Uhr

Autos prallen frontal aufeinander: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen Wallscheid und Eckfeld

 Immer mehr Straftaten an Walpurgisnacht. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Immer mehr Straftaten an Walpurgisnacht. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Wallscheid/Eckfeld. Zwei Autofahrerinnen sind bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Wallscheid und Eckfeld (Kreis Bernkastel-Wittlich) verletzt worden. Die Wagen waren frontal zusammengeprallt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Eine 71-jährige Frau fuhr nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag auf der Landstraße 64 zwischen Wallscheid und Eckfeld. An der Einmündung zur Landstraße L 16 habe sie nach links in Richtung Manderscheid abbiegen wollen und dabei offenbar einen entgegenkommenden Wagen gesehen, in dem eine 56-jährige Frau saß. Beide Autos prallten frontal gegeneinander.

Die 56-Jährige wurde schwer verletzt, die 71-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An den Autos entstand Totalschaden, der sich laut Polizei auf circa 17 000 Euro belaufen dürfte.

Im Einsatz befanden sich neben der Polizei Wittlich ein Notarztwagen, zwei Rettungswagen sowie zwei Fahrzeuge der Straßenmeisterei.