Dreis/Wittlich : A 60-Ausfahrt verpasst und mit Auto abgehoben: 70-jähriger Autofahrer bei Wittlich schwer verletzt

Ein 70-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17 Uhr auf der A 60, Anschlussstelle Wittlich-West, schwer verletzt worden. Laut Zeugenangaben war der Mann von Landscheid kommend unterwegs.

Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er mit seinem Fahrzeug in der Ausfahrt, einer Rechtskurve, mit hoher Geschwindigkeit geradeaus über einen Graben auf eine Wiese. Am Ende der Wiese wurde das Auto in der ansteigenden Böschung vor der Auffahrt von der L 141 über die Fahrbahn katapultiert. Hierbei erfasste er im Flug den dort fahrenden PKW eines 51-Jährigen im Bereich der Motorhaube/Frontscheibe. Das Auto kam schließlich an einem Baum zum Stehen. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt von der Feuerwehr Landscheid/Burg/Salm mit der Rettungsschere aus seinem Fahrzeug befreit und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Auffahrt Wittlich-West in Richtung Autobahnkreuz Wittlich war für die Zeit der Bergung etwa eine Stunde gesperrt.

Mehr von Volksfreund